WHAT TO WEAR IN SPRING&SUMMER 2016


SAMSUNG CSC



Der Frühling steht schon vor der Tür und natürlich brauchen wir die dazu passenden Outfits. Ich habe mir die Mühe gemacht und einige der Trends für den Frühling & Sommer 2016 rausgesucht. Außerdem versuche ich  immer die Trends mit meinem eigenen Style zu kombinieren, um mich in dem Outfit widerzuspiegeln und auch wohl zu fühlen.

THE WHITE SHIRT

SHIRT: ZARA – JEANS: H&M – SHOES: HUMANIC – COAT: H&M – BAG: MANGO – JEWELRY: H&M & PRIMARK


Ob klassisch in weiß, mit Volant, Rüschen, kurz oder lang weiße Hemden sind der Hit diesen Frühling! Der Klassiker kann mit alles kombiniert werden – eine Skinny Jeans, eine Boyfriend Jeans, Culottes, Rock oder Shorts. Diese Saison geht es ganz besonders um ausgefallene weiße Hemden – versucht euren eigenen Style zu finden und traut euch ein Hemd nach euren Vorstellungen zu kombinieren.


IN A GIRL WORLD

SHIRT: ZARA – JEANS: H&M – JEWELRY: H&M & PRIMARK

Auf dem Rock, dem Hemd oder um die Hose oder den Hals gewickelt. Rüschen und Schleifen spielen diese Saison ein große Rolle. Das Motto ist: mädchenhaft und romantisch!


PAJAMA PARTY

SAMSUNG CSC



SAMSUNG CSC

DRESS GREEN: H&M – DRESS BLACK: BIK BOK – BOOTS: ZARA – CHAINS – H&M & PRIMARK

Ich habe schon ein Post über den Lingerie-Trend geschrieben. Momentan sehe ich in den Geschäften nur noch Lingerie-Kleider und Tops – schauen alle toll aus! Versucht es mal ein Lingerie-Kleid über einen etwas längeren Pullover oder ein Lingerie-Top über ein langärmliges Top – schaut spitze aus! Und der Trend zu Pyjamas geht über – tragt euer Pyjama aus Seide auf der Straße als „Anzug“.


SHOW YOUR SHOULDER


SHIRT: H&M – CULOTTES: ZARA – COAT: H&M – BAG: MANGO – CHAIN: MANGO – WATCH: MICHAEL KORS – SHOES: ZARA

Sie sind ideal um nicht zu viel Haut zu zeigen und trotzdem sexy zu wirken. Ob ganz schulterfrei oder nur Cut-outs – sie sind dieses Jahr der Hit! Tragt sie zu langen und kurzen Röcken, als Kleid oder zu Hosen – ganz wie ihr wollt.


BACK TO THE ROOTS


SAMSUNG CSC


SHIRT: MANGO – JACKET: PROMOD – JEANS: FOREVER 21 – SHOES: ASOS – CHOKER: H&M – BAG: UNKNOWN

Die Choker aus den 90ern sind zurück, die Patches auf so gut wie jedem Kleidungsstück, die Mom-Jeans, die Sky-High Platforms usw. Das heißt, eigentlich könnten wir die alten Sachen der Mama auspacken und tragen! 😛 Was ich auf jeden Fall machen werde ist, dass ich auf eine alte Jeansjacke und eine alte Jeans Patches aufbügle bzw. aufnähe. Ich habe schon seit Anfang meines Blog beschlossen, ein Video zu drehen, wie ich das genau mache um es euch zu zeigen. Ich werde es sobald wie möglich machen und freue mich schon drauf! 🙂 Und wusstet ihr auch, dass die berühmten Two-Sided-Braids aus den 90ern sind? Schaut euch mal die ganz alten Folgen von Charmed an mit Prue, sie hat diese paar mal geflochten gehabt. 😀


NET ALL OVER


SHIRT. H&M – PANTS: NOWHERE – SHOES: DEICHMANN – EARRING: UNKNOWN

Netz ist mal in mal out, es wechselt ständig die Position, jedoch konnte man bei den Shows für Spring/Summer 2016 bei so manchen Designern Netzkleider oder Netz Tops sehen. Falls euch das Top nur mit einem BH drunter etwas zu freizügig ist ein Shirt/Kleid darunter. Die Netzstrumpfhose geht immer und am besten die mit ganz kleinen Löchern.


SLIP-ONS

TOP: H&M – CULOTTES: ZARA – SHOES: ZARA – COAT: H&M – BAG: MANGO – CHAIN: MANGO – WATCH: MICHAEL KORS

Flach oder Hoch? Egal! Hauptsache man kann schnell reinschlüpfen. 😀 Slip-Ons sind dieses Jahr DER Trend und passen zu eigentlich jedem Outfit. Wer kein Patschen-Fan ist kann statt diesen Sandalen tragen.


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s